Sie sind hier

› FM-Raster

FM-Raster

FM Raster Beispiel

FM-Raster                                                                           Herkömmliches AM-Raster

 

Die Königsdisziplin im Druck ist eine Bildwiedergabe, die detailreich und frei von Störungen ist. Der „normale“ AM-Raster wartet jedoch häufig mit dem Problem auf, dass durch zu grobe Rasterpunkte unschöne Zeichnungsmuster – sogenannte Moiré – entstehen. Vor allem bei kleinen, detailreichen Bildern ist dann vor lauter Rasterpunkten das eigentliche Motiv kaum mehr erkennbar.

Aus diesem Grund drucken wir bei Köller+Nowak seit 2003, als die erste CtP-Anlage bei uns installiert wurde, ausschließlich mit FM-Raster. Verknüpft mit unserem darauf abgestimmten Color-Management ergibt das feinste und detailreiche Drucksachen – ohne sichtbare Rasterpunkte, ohne Aufpreis und mit jahrelanger Erfahrung.

Wirtschaftlich überzeugen kann der FM-Raster zusätzlich dadurch, dass er durch den größeren darstellbaren Farbraum manche Sonderfarben überflüssig macht und somit häufig Kosten für einen Farbwechsel bzw. für einen weiteren Maschinendurchlauf einspart.